[VeganFoMo #11] Quinoasushi

QuinoasushiHallo ihr Lieben,
ich muss sagen, heute fiel mir dieser Beitrag nicht leicht. Ich bin müde und irgendwie fehlte mir auch die Motivation. Der tägliche Beitrag zum VeganMoFo gibt es natürlich trotzdem.

Wenn du schon etwas länger hier liest, dann ist dir meine Sushisucht wahrscheinlich auch aufgefallen. Mit etwas Übung sind sie schnell gemacht, praktisch zum mitnehmen und mit den richtigen Zutaten kann es sogar seht gesund sein. Abgesehen von den klassischen Reissushis kann man sie problemlos z.B. auch aus Quinoa machen. Genau das möchte ich dir heute zeigen.

Zutaten (Keine Mengenangaben, da diese stark variieren):

  • Quinoa
  • Noriblätter
  • Reisessig
  • 1 Prise Salz
  • Zucker
  • Gemüse (meine Lieblingsversion bestehend aus Essiggurken, Paprika und Avocado
  • Sojasauce als Dip

Zubereitung:

1. Quinoa kochen und abkühlen lassen. Dann mit Salz, Reisessig und Zucker abschmnecken.
2. Als nächstes das Gemüse in lange dünne Streifen schneiden
3. Dann nach folgender Anleitung die Sushis rollen:

Und schon können sie gegessen werden! Guten Appetit und viel Spass beim Ausprobieren.

Advertisements

2 Gedanken zu “[VeganFoMo #11] Quinoasushi

    • Sushi muss man tatsächlich einmal selbst machen, sie schmecken mir viel besser als die meisten gekauften 🙂
      Mache ich natürlich gerne sobald ich dazu komme !
      Liebe Grüsse und einen schönen Abend

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s