[VeganFoMo #13] Geburtstagsschlemmereien/ Vegan Wednesday #108

Hallo ihr Lieben,

ich hoffe ihr verzeiht mir dass ich gestern nichts gepostet habe. Es ist nur so dass ich noch viel zum lernen hatte. Ausserdem war gestern mein 18. Geburtstag und so habe ich den Abend zusammen mit meiner Familie genossen.

Heute geht es wieder weiter mit meinem dritten Vegan Wednesday (Wer nicht weiss was das sein soll kann hier noch einmal genau nachlesen um was es eigentlich geht.) Gesammelt wird diese Woche auf MucVeg, vielen Dank dafür!

In den Tag gestartet bin ich mit einem unglaublich leckeren Frühstück. Dazu ist es sogar noch gesund, was will man mehr? 😉

Chiamüsli

Und zwar mit diesem Chia-Frucht-Nussmix. In diesem Fall habe ich Honigmelone, Haselnüsse und Baumnüsse klein geschnitten. Die Chiasamen habe ich zusammen mit Reismilch und etwas Zimt für 15-2o einweichen lassen, was eine puddingartige Konsistenz ergibt. Chiasamen gehören zu den Superfoods. Aber abgesehen davon wie gesund sie sind, schmecken tun sie auch und das ist schliesslich die Hauptsache 😉

Rohkost-Karottentorte

Darüber habe ich mich unglaublich gefreut: Zur Feier des Tages hat mich meine Mutter mit einer Rohkost-Karottentorte überrascht, denn letztes Jahr haben wir zusammen einen Kurs für Rohkosttorten besucht. Diese hier ist übrigens auf Mandelbasis.

Himbeercreme

Weiter ging es dann mit einer Himbeer/Heidelbeercreme. Ehrlich gesagt habe ich einfach viel zu viel gegessen, aber es hat sich allemal gelont 😉 Viel mehr habe ich gestern ehrlich gesagt nicht gegessen, abgesehen von gemischtem Salat und etwas Gemüse.  Jetzt habe ich doch tatsächlich die leckere Gemüselasagne vergessen die es dazu gab (genauso wie das Foto 😉 .

Ausserdem habe ich heute endlich mein Paket mit der Softbox und Reflektorschirm bekommen. Aufgebaut ist es schon, jetzt bin ich gespannt auf die Fotos damit 🙂

LOGO_quadratrosatrans

Bis morgen.

Advertisements

16 Gedanken zu “[VeganFoMo #13] Geburtstagsschlemmereien/ Vegan Wednesday #108

  1. Alles Gute zum Geburtstag! 🙂 Ich wünschte, ich wär wieder 18 – genieß die Zeit. 😀 Die Torte sieht ja wahnsinnig lecker aus, Kompliment an die Mama.

    Liebe Grüße
    Catta

    • Vielen Dank 🙂 Geschmeckt hat die Torte echt super. Auf jeden Fall ist sie ein tolles Beispiel, dass Rohkost nicht unbedingt gesund sein muss 😉 Tu das unbedingt, ich wünsche dir viel Spass beim aufessen!
      Liebe Grüsse Selina

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s